Die Gebetswoche gibt es bei uns zweimal im Jahr, in der Woche vor Ostern und eine Woche im November. Hier beten wir alleine oder gemeinsam rund um die Uhr! Du bist herzlich eingeladen, dir Zeit zu nehmen, mitzubeten, alleine oder mit Freuden. Du kannst deine Anliegen und Not vor Gott zu bringen, ihm zu begegnen oder die Ruhe nutzen und auf sein Reden hören. In der Online-Termintabelle kannst du alle Gebetsangebote sehen und freie Zeiten für dich reservieren.

24/7 Gebetstage vor Ostern

Nach einigen Diskussionen und Planänderungen findet auch in diesem Jahr vom 5.4. (nach dem Online-Gottesdienst) bis 9.4., 21. Uhr, unsere 24/7 Gebetswoche vor Ostern statt. Viele Menschen beten zur Zeit mit besonderer Motivation, weil sie viel Angst und Unsicherheit bei sich und anderen beobachten, und Gott liebt es ja, in Krisenzeiten Menschen zu sich zu ziehen. Daher wollen wir diese besondere Chance, gemeinsam und jeder auf seine Weise Gott zu suchen, nicht vergehen lassen.

Natürlich ist in diesem Jahr einges anders.

Was wie gewohnt abläuft

Es gibt eine Online-Termintabelle, in der ihr euch eure Stunde(n) Zeit mit Gott reservieren könnt. Ihr könnt diese Zeit so gestalten, wie ihr am liebsten betet: Z.B. mit Lobpreis-Musik, mit Schreiben im Gebetstagebuch, biblische Gebete auf all die Personen und Anliegen anwenden, die euch in den Sinn kommen, mit kreativem Singen oder Malen, oder rund um ein Thema, das euch auf dem Herzen liegt.

Was in diesem Jahr anders ist

Es wird leider nicht unseren zentralen Gebetsraum in der Gemeinde geben, weil es keine gute Idee zu sein scheint, dass sich dort jede Stunde jemand anders aufhält und seine Viren hinterlässt. 🙂 Daher beten wir diesmal zu Hause, durch das Anliegen und die sich ablösenden Zeiten im Geist vereint. (Dies ist ja ein Wunsch, der öfter von Leuten geäußert wurde, denen der Weg in die Gemeinde zu weit war - dies ist eure Chance!) Ihr könnt natürlich gerne mit eurer Familie oder euren Mitbewohnern beten, Gebetsspaziergänge machen, oder einfach dafür sorgen, dass Ihr in einem ruhigen Raum ungestört seid. Wenn ihr mit anderen Leute als euren Hausgenossen beten möchtet, müsst ihr das bitte am Telefon oder über Videokonferenzen machen.
Wir hoffen und beten, dass wir Gottes Gegenwart auch in dieser "anderen" Gebetswoche so eindrucksvoll erleben wie im Jugendraum!
In Terminliste eintragen

 

Weitere Angebote zum Thema: Gebet

Book your tickets