Über die Hoffnung, dass es wieder nach oben geht

Redet Gott durch Dekoration? Jürgen Seibert hat es erlebt:

Vielen Dank für die schönen Gottesdienste, die in diesen Zeiten jede Woche für uns gemacht werden. Ich bin sehr dankbar, dass dadurch wenigstens ein wenig Normalität auch in unserem Alltag mit Gott zustande kommt.

Diese besondere Zeit zeigte dass man auch über, oder durch die viel gescholtenen modernen Medien (besonders von uns nicht mehr ganz so jungen Menschen) der Gemeinde und Gott nah sein kann. Man kann jetzt wirklich sagen, welch ein Geschenk, dass wir besonders in diesen Zeiten die Möglichkeit haben, öffentlich, und für alle sichtbar Gottesdienst zu feiern.

Der heutige Gottesdienst hat mich wieder sehr berührt. ( wie alle anderen Gottesdienste auch) Und ich bin ein Mensch der sich normalerweise nicht so schnell berühren lässt. Was mich im heutigen GD besonders angesprochen hat war die so gut zum Thema passende Dekoration. Der Fall (Absturz) Josephs, aber immer wieder das Gehalten werden, und die damit verbundene Hoffnung durch Gottes Wirken. Dieses Thema wurde von der Dekoration sehr gut wieder gespiegelt.

Es geht wieder nach oben

Ich habe in dem nach unten fallenden Tuch einen Wasserfall gesehen. Das Wasser, dass nach unten schießt, alles andere mit reißt (auch nach unten). Auch das lebendige Wasser kann uns, wenn wir es nicht annehmen, oder falsch anwenden, nach unten reißen. Die Blumen vor dem „Wasserfall“ verkörpern für mich die Hoffnung. So wie in jedem Frühling gerade die Blumen die Hoffnung auf das Ende des Winters verkörpern. Die Hoffnung, dass es wieder nach oben gehen kann.

Warum „kann“? Weil die Blumen selbst uns nicht nach oben bringen. Nach oben bringen kann uns nur Gott und sein Wort. Das Wort Gottes schwebt über allem und wird durch die Bibel auf dem Tuch zum Ausdruck gebracht. Kein Wasserfall dieser Welt ist in der Lage, Gott und sein Wort nach unten zu reißen. Auf dieser Tatsache gründet sich unser Vertrauen und unsere Hoffnung, die, da wir Menschen sind, immer wieder bestätigt und erneuert werden muss.

So geben uns auch die Online-Gottesdienste jeden Sonntag neue Hoffnung, auf unserem Weg mit Gott.

Post a comment

Print your tickets